Mit seinem breitgefächerten Angebot von 6000 lieferbaren Werken ist der Münchner Verlag C.H.Beck einer der renommiertesten Verlage Deutschlands. Von Veröffentlichungen unterschiedlichster wissenschaftlicher Disziplinen über Bildbände und Lexika bis hin zu literarischen Klassikern findet sich eine ganze Bandbreite von Titeln im Angebot des Verlags. Diese Vielfalt soll sich natürlich auch im Internetauftritt des Unternehmens widerspiegeln, sodass sich C.H.Beck zur Entwicklung einer konzeptionell und technisch neuen Corporate-Website entschloss.

 

C.H.Beck

Die Highlights:

  • Einläuten einer neuen Zeit für den Verlag C.H.Beck
  • Sichere Erfüllung der Anforderungen, einen neuen Webauftritt basierend auf einem neuen CMS zu entwickeln
  • Umsetzung einer technisch und konzeptionell neuen Corporate-Website
  • Schaffung eines visuell ansprechenden Webauftritts mit kundenfreundlicher Übersichtlichkeit
  • Angeschlossenes CMS dank Umbraco-Basis wie gewünscht leicht zu bedienen, auch für unerfahrene Nutzer
  • Erfolg des Projekts durch transparente und kollegiale Zusammenarbeit beider Partner

Die Herausforderungen:

Im Sinne der Unternehmensphilosophie eine zeitgemäße Corporate-Website zu erschaffen – das war das definierte Ziel für den Verlag C.H.Beck. Außerdem galt es, ein neues Content-Management-System zu finden, das durch eine intuitive Handhabung die tägliche Arbeit der Mitarbeiter enorm erleichtern würde. Gewünscht war ein flexibles CMS voller modularer Erweiterungsmöglichkeiten, das einfache Antworten auf individuelle Anforderungen gibt – beständig, auch in der Zukunft. Da künftig auch verstärkt Content-Marketing zum Einsatz kommen sollte, war der Anspruch an das neue CMS, es auch für Community-Management und -Building verwenden zu können. Neben einem Responsive-Design sollte im Allgemeinen eine schnelle Anpassung an strategisch vereinbarte Ziele möglich sein. Doch trotz dieser diversen Anforderungen gab es für C.H.Beck eine eindeutige Lösung: Umbraco. Das dänische CMS bot eine passgenaue Deckung, überschaubare Kosten und würde mit seiner leichten Bedienbarkeit eine neue Zeit einläuten.

 

„Mit Umbraco wurde Online-Marketing wieder planbar, wirkungsvoll und messbar. Online-Marketing macht wieder Spaß!“

– Andreas Kurzal, Online-Marketing und E-Commerce bei C.H.Beck

 

Chbeck2

 

Unsere Lösung:

Die Umsetzung des neuen Webauftritts erfolgte für den Verlag Hand in Hand mit byte5. Immer mit der Vision „neue Site = neues CMS = neue Zeit“ vor Augen, unterstützen vier byte5-Entwickler C.H.Beck mit vollem Einsatz und gewohnter Umbraco-Expertise. Zentral dabei war, die Bedürfnisse der Kunden sowie die Kosten stets im Auge zu behalten. So konnten am Ende beide Ziele – ein auch für Nutzer mit geringen Internet-Kompetenzen leicht bedienbares System einerseits und eine für Kunden ansprechende und übersichtliche Website andererseits – erreicht werden. Wichtige Faktoren für diesen Erfolg waren die Devise „So einfach wie möglich, so komplex wie nötig“ sowie die klare und transparente Kommunikation zwischen C.H.Beck und byte5. Zu dieser Transparenz gehörte die gewohnte kollegiale Zusammenarbeit, die durch ihre Unabhängigkeit vom Standort so zeitgemäß war wie das entstandene Produkt selbst.

 Andreas Kurzal von C.H.Beck

„Wir nennen Umbraco powered by byte5 unsere ‚Halleluja-Software‘: Es bietet eine schnelle und unkomplizierte Einarbeitung. Umbraco ist auch für nicht internetaffine Mitarbeiter leicht zu lernen.“

– Andreas Kurzal, Online-Marketing und E-Commerce bei C.H.Beck

Sie brauchen Unterstützung bei Ihrem eigenen Umbraco-Projekt? Kontaktieren Sie jetzt unser Expertenteam.

Zurück