Passend zum nahenden Jahreswechsel haben wir heute eine ganze Kiste Gartenfibeln vom CMS Garden erhalten, in dem wir seit einem guten Jahr Mitglied sind. In der neuen Auflage des Open-Source-CMS-Führers ist neuerdings auch erstmals Umbraco vertreten: und zwar als einziges ASP.NET-basiertes System seiner Art.

„Gemeinsam ist man stärker!“ Dem Motto, das der eingetragene Verein CMS Garden seit über fünf Jahren vertritt, können wir nur beipflichten. Mit ein Grund warum wir im vergangenen Jahren intensiv auch mit den Vertretern anderer Open-Source-Systeme zusammengearbeitet haben. Nach dem gemeinsamen Messeauftritt im März, der Gärtner-Unterstützung für unser Umbraco-Festival Deutschland sowie der Zusammenarbeit am SIWECOS-Projekt des CMS Garden haben wir uns über die vergangenen Monate auch intensiv an der vierten und brandneuen Auflage der Gartenfibel beteiligt.

Die Gartenfibel erscheint in regelmäßigen Abständen und stellt alle Open-Source-Systeme vor, die ihre Mitglieder zu diesem Zeitpunkt im CMS Garden vertreten. Dabei geht es darum, gemeinsam gegen Vorurteile gegenüber Open-Source Software anzugehen und damit gemeinsam die Open-Source-Community zu vergrößern – für welches System auch immer.

Die Gartenfibel soll dabei helfen, das passende System für sich schnell und einfach ausfindig zu machen. Sie hilft die eigenen Bedürfnisse besser zu verstehen und einzuschätzen und auf den ersten Blick zu entscheiden welche Systeme aus dem Open-Source-Bereich einem helfen können, seine Herausforderungen zu meistern. Erhältlich ist die aktuelle Gartenfibel bei allen byte5-Veranstaltungen sowie bei Messeauftritten des CMS-Garden.

Alle Informationen zu Umbraco aus der Gartenfibel gibt es aber auch online nachzulesen. Denn auch auf der Website des CMS Garden hat Umbraco sein eigenes Profil

Zurück