In jedem Unternehmen gibt es Reibungspunkte und Probleme. Wir glauben, dass das Trio Transparenz, Teilhabe und Gamification der Schlüssel ist, diese gemeinsam mit dem Team zu bewältigen. Deshalb veranstalten wir zusammen mit GoGreat eine Infoveranstaltung rund ums Thema Zielerreichung durch Gamification. Es ist die erste GoGreat-Veranstaltung dieser Art in Rhein-Main.

GoGreat bietet ein Modell, das Teilhabe und Transparenz zur Grundlage hat, aber auf Gamification ausweitet. Im Scoreboard-Management werden Probleme – beispielsweise die Unterschreitung des erwarteten Jahresumsatzes – offen angesprochen, im Detail transparent durch die Geschäftsführung dargelegt und anschließend die Verantwortung ans Team abgegeben. Aufgabe des Teams ist es nun, verschiedene Lösungswege zu sammeln und erreichbare Ziele zu stecken. Daraus ergibt sich ein Spiel, bei dem jedes Teammitglied durch seine Arbeit zum Erreichen der gemeinsamen Ziele beitragen kann. Unterstützung bei der Etablierung der Prozesse gibt es durch GoGreat. Wird ein gestecktes Ziel erreicht, wird jedes einzelne Teammitglied durch die Geschäftsleitung belohnt. Wie die Belohnung aussieht, kann individuell nach Team entschieden werden – Hauptsache, sie schafft einen Anreiz, das Problem gemeinsam zu lösen.

Bei unserer Infoveranstaltung könnt ihr von Firmengründerin Dr. Kerstin Friedrich mehr darüber erfahren, wie ihr mit Teamspirit, Teilhabe und Selbstorganisation nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen, sondern auch Zielsetzungen effizienter erreichen könnt.

Die Teilnahme ist auf wenige Gäste begrenzt, kostenfrei und erfolgt nur nach vorheriger persönlicher Anmeldung bei Tita Biel (tbiel@byte5.de).

 

Gogreat Logo 

 

Hier gibt's noch mehr Infos:

 

Zurück