Neuigkeiten über uns und was uns wichtig ist

byte5 holt Gold: Wir sind zweifacher Microsoft-Goldpartner

Nachdem byte5 vor genau einem Jahr zum Microsoft-Silberpartner ernannt wurde, freuen wir uns zu Beginn von 2020 über die Verleihung gleich zweier Gold-Kompetenzen im Bereich Cloud-Lösungen, mit denen Microsoft byte5 bedachte.   Die digitale Transformation schreitet mit schnellen Schritten voran. byte5 hat es sich zur Aufgabe gemacht, ganz vorne dabei zu sein und die digitale Zukunft mitzugestal ...

Willkommen bei byte5 ... Louay Jebran

Das byte5-Team wächst schneller denn je. In unserer Blogserie stellen sich die neuesten Mitglieder der Second-Family vor. Heute: Auszubildender Louay Jebran. Der 25-jährige Syrer musste vor zwei Jahren sein Studium in Damaskus abbrechen und hat nun bei byte5 Fuß gefasst.   Woher kommst du? Wo warst du bevor du zu byte5 kamst? Ich komme aus Syrien. 2017 bin ich nach Deutschland eingereist. Vorher h ...

Content Will Still Be King: Digitale Herausforderungen 2020

Inzwischen hat es sich als Tradition etabliert, dass wir unseren Partner Janus Boye, seines Zeichens Digitalpionier und Gründer des Digitalprofi-Netzwerks Boye & Co, zum Jahresabschluss für unseren Blog interviewen. Auch in diesem Jahr geht es wieder um die Entwicklungen des zurückliegenden Jahres und um die digitalen Herausforderungen, vor die uns uns das kommede Jahr stellt: Headless, AI, Da ...

Wachstum in allen Dimensionen: So war unser 2019

Der byte5-Jahresrückblick kommt dieses Jahr in Form einer Antwort auf das zu Beginn des Jahres geführte Interview mit unserem operativen Geschäftsleiter Christian Köhler. Welche Vorhaben haben sich erfüllt? Von welchen Entwicklungen wurde byte5 überrascht? Lassen wir doch Chris selbst zu Wort kommen.   Chris, Anfang dieses Jahres haben wir uns darüber unterhalten, dass unter anderem die Themen Jav ...

Patch für Sicherheitslücke in Umbraco 7

Am 10. Dezember 2019 meldete das Umbraco-Headquarter auf seinem offiziellen Blog die Entdeckung einer Sicherheitslücke, die sogleich geschlossen wurde. Hier erfahren Sie, ob auch Ihr Umbraco-Projekt betroffen ist. Die gute Nachricht zuerst: Die Sicherheitslücke wurde als „nicht schwerwiegend“ eingestuft. Der in Umbraco 7 verwendete Plugin eines Drittanbieters wies eine Anfälligkeit für die Exposit ...