Schild mit der Aufschrift "Welcome to Our Home"

Willkommen bei byte5 ... Jessica Mai

In unserer Blogserie stellen sich die neuesten Mitglieder der Second-Family vor. Heute: Employer-Branding- und Recruiting-Specialist Jessie Mai.

Mittwoch, 1. April 2020

Das byte5-Team wächst schneller denn je. In unserer Blogserie stellen sich die neuesten Mitglieder der Second-Family vor. Heute: Jessie, die bei byte5 für Employer-Branding und Recruiting zuständig ist.

Die 22-Jährige ist unsere Expertin für die Anliegen unserer Teammitglieder und aller, die es werden wollen. Ob offline oder online: Sie ist überall da unterwegs, wo wahre Entwickler-Talente darauf warten, entdeckt zu werden. Außerdem kümmert sie sich hingebungsvoll um die Schärfung unseres Unternehmensprofils. 

Mein Weg zu byte5

Woher kommst du? Wo warst du bevor du zu byte5 kamst?

Ich wohne in der Nähe von Aschaffenburg, bin aber gebürtige und liebende Hessin. In Aschaffenburg habe ich Multimediale Kommunikation und Dokumentation studiert und vorher als Werkstudentin in verschiedenen Marketing-Abteilungen und Firmen gearbeitet. Ich kam von meinem letzten Semester, welches ich in Amsterdam verbracht habe, direkt zu byte5. 

if (showCopyright) {

© byte5

}

Was hat dich zu byte5 verschlagen?

Mir war klar, dass ich einen Arbeitgeber suche, der mir genug Freiheiten gibt, um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Zudem war es mir wichtig, dass flache Hierarchien tatsächlich existieren, Vertrauen an höchster Stelle steht und die Unternehmenskultur zu mir passt. 

Mein byte5

An welchen Projekten arbeitest du?

Ich suche nach potenziellen neuen Kolleginnen und Kollegen, die in unser verrücktes Team passen und stecke all meine Ideen in das Personalmarketing. 

Was fandest du bis jetzt am interessantesten an deiner Arbeit in den Projekten? Und bei byte5 allgemein?

Am spannendsten finde ich, mich kreativ ausleben zu können mit Social-Media, Messevorbereitungen, Videoproduktionen und mehr. Und mir immer wieder Neues zu überlegen, um die Mitarbeiter-Happiness weiterhin so hoch zu halten. 

Gibt es etwas, das dich an byte5 überrascht hat?

Mich hat es positiv überrascht, dass die Unternehmenskultur wirklich so ist wie beschrieben: Eine kunterbunte Second-Family, in der man sich wohlfühlt und gleichzeitig auch effizient und mit Spaß zusammenarbeiten kann. 😊 

Beschreibe byte5 in drei Wörtern, die mit dem Anfangsbuchstaben deines Namens beginnen:

Joy: Der Arbeitsalltag ist nur selten nicht mit Freude verbunden.

Jubel: Wir feiern nicht nur unsere Erfolge, sondern auch unsere Fehltritte – ohne die würde man nicht dazu lernen.

jung: Unser Team ist jung und dynamisch, sodass wir eine modern und agil zusammenarbeiten können.

Mein(e) Lieblings-...

Technologie: Internet – zum Online-Shopping, hehe

Superheld: Mein Papa. 😉 

Computerspiel: Alles mit Mario 

Musikrichtung: Pop, 80er-Rock, Disney

Filmgenre: Horror, Thriller & Fantasy

Ort zum Mittagessen Holen im Ostend: Alnatura, Rewe und alles was Trish auf Lieferando vorschlägt 😀 

Ort im byte5-Büro: Das Bällebad und manchmal auch mein Schreibtisch 😉

if (showCopyright) {

Klein, aber gemütlich: Das Bällebad im Kinderzimmer! 😍 - © byte5

}

Ist deine Bewerbung die nächste, die Jessie liest?

Sag Hallo zu Jessie und bewirb dich bei byte5! Alles über unsere Unternehmenskultur und offenen Stellen findest du in unserer Job-Ecke.

Ich will bei byte5 anfangen!