Das byte5-Team bei einer Besprechung im Konferenzraum

Das Unternehmen byte5

Wir sind keine Agentur, sondern ein technischer Dienstleister spezialisiert auf die Realisierung und Optimierung komplexer Web- und E-Commerce-Projekte mit den fortschrittlichsten Technologien und Methoden.

  • Erfolg durch einzigartige Kundenorientierung
  • Richtig oder gar nicht: Experten statt Generalisten
  • Pragmatische und transparente Lösungskonzepte
  • Individuelle Adaption agiler Projektmanagement-Methoden
  • Leidenschaft für smarte High-Performance-Cloud-Solutions
  • Preisgekrönte New-Work-Kultur und Lean-Thinking

    Was byte5 anders macht

    Unsere Neugier, die technologischen Herausforderungen von digitaler Transformation bestmöglich zu lösen, treibt uns an.

    Christian Wendler in einer Besprechung mit Laura Vogt und Cedric Klug-Offermann

    © Dirk Beichert

    Tief verwurzelt in unserer DNA ist die Überzeugung, dass es zwar unzählige Agenturen, System- und Beratungshäuser gibt, byte5 jedoch für eine einzigartige Verbindung aus Kundenzentrierung und progressiver IT-Dienstleistung steht.

    In uns brennt die Leidenschaft, wirtschaftlichen Pragmatismus und technische Kompetenz bestmöglich auszubalancieren, um unsere Kunden zu den Gewinnern der digitalen Revolution zu machen. Die fortlaufende Exploration innovativer Technologien und Methoden macht uns zu digitalen Pionieren für komplexe Web-Projekte mittlerer und großer Unternehmen. Eine auf Empathie gegründete zwischenmenschliche Beziehung betrachten wir als unbedingte Voraussetzung für nachhaltigen Projekterfolg, um gegenseitiges Vertrauen auf allen Ebenen zu ermöglichen.

    Gegründet wurde byte5 durch Christian Wendler im Jahr 2004, um die Entwicklung missionskritischer Internetlösungen zweier namhafter Unternehmen zuverlässig zum Erfolg zu führen, da bereits zuvor eine vertrauensvolle und persönliche Beziehung bestand. Doch das wachsende Projektvolumen führte 2007 zu der Entscheidung, diesen auf persönlichen Werten und Expertise basierenden Service in ein skalierbares Geschäftsmodell zu überführen, das all dem, was byte5 für uns und unsere Kunden so besonders macht, treu bleibt.

    Konsequente Offenheit und Transparenz

    Bei uns gibt es keine Pitches, Lockangebote oder Project-Hijacking. Dafür volle Kundenzentrierung.

    Laravel-Meetup Rhein-Main mit Moderator und byte5-CTO Marcel Wege

    © byte5

    Werte sind im Geschäftsleben allgegenwärtig, führen aber regelmäßig bloß zu Marketingphrasen statt ehrlicher Konsequenzen. Ein authentischer Umgang mit den eigenen Unternehmenswerten liegt uns sehr am Herzen und spiegelt sich in Haltung und Handeln, sowohl nach innen wie nach außen. Regelmäßig überprüfen wir Prozesse und Entscheidungen auf die Vereinbarkeit mit unserer Kultur.

    Im Zentrum unseres Denkens, Fühlens und Handelns stehen von Anfang an Menschen und keine Organisationen. Damit unsere Ansprechpartner sich fachlich wie menschlich bei uns bestens aufgehoben fühlen und uns die von ihnen verantworteten Projekte anvertrauen, legen wir größten Wert auf Empathie und den Aufbau von Vertrauen. Nicht umsonst wurde byte5 mehrfach für seine Vertrauenskultur ausgezeichnet und in den Medien vorgestellt.

    Neben Leidenschaft, Neugier, Kreativität sowie dem Streben nach Leistung und Effizienz, zeichnen uns auch Unabhängigkeit, Offenheit und Transparenz aus. Daher beteiligen wir uns grundsätzlich nicht an Pitches und Lockangeboten. Wir arbeiten nicht als Sub-Contractor für Agenturen, sondern ausschließlich direkt für den Kunden. byte5 sieht sich der bestmöglichen Erreichung der Kundenziele verpflichtet, nicht den Vorgaben Dritter. Wir stehen fest an der Seite unserer Kunden, bereit anzupacken. Unsere Argumente für oder gegen etwas kommunizieren wir neutral, klar und sachlich.

    Digitaler Erfolg gehört in die richtigen Hände

    Das byte5-Rezept für die Market-Leader von morgen fußt auf Mut zur Veränderung, fachlicher und methodischer Kompetenz.

    Besprechung im Team bei byte5

    © byte5

    Der Projekteintritt erfolgt für byte5 in den unterschiedlichsten Phasen, entsprechend bieten wir jeweils abgestimmte Onboarding-Prozesse. Allen gemein ist, dass sie sich gemäß Lean-Thinking am jeweils bestehenden Projektengpass ausrichten und eine pragmatische Lösung zum Ziel haben. Technische Raffinesse ist bei uns niemals Selbstzweck, sondern dient ausschließlich den Projektzielen und einem verbesserten Return-on-Invest.

    In frühen Projektphasen steht die Beratung und Analyse im Vordergrund, um gemeinsam mit dem Kunden ein tragfähiges und optimal abgestimmtes Konzept zu entwickeln. Die Fragestellungen reichen über die Auswahl der passenden Best-of-Breed-Tools, der Softwarearchitektur, dem Design der digitalen Workflows sowie der Ressourcenplanung.

    Besteht der Engpass beim fachlichen Knowhow, teilen wir unser Wissen mit dem Kunden in Form von On-Site-Trainings und Zertifizierungskursen. Im Falle methodischer Kompetenz bringen wir diese Leistungen gezielt von außen in das Projekt ein. Eine sehr erfolgreiche und zielführende Variante besteht für unsere Projektkunden in der Bildung von gemischten Scrum-Teams, deren Rollen passgenau mit den erfahrenen Kräften auf Kundenseite und den Experten aus dem byte5-Team besetzt werden. Das Outsourcing der gesamten Entwicklung und das Bereitstellen fester Spezialistenkontingente runden unser Portfolio ab.

    Einen nicht unerheblichen Teil unseres Neugeschäfts machen Projekte aus, die aus unterschiedlichen Gründen festgefahren sind. Auch wenn die Ursache tieferliegend ist, sind wir dank unserer Erfahrung regelmäßig in der Lage für eine zeitnahe Entschärfung der Problemsituation zu sorgen. Die Beeinträchtigung des Geschäftsbetriebs wird so weit wie möglich vermindert und Zeit für eine fundamentale Lösung gewonnen.

    Expertenwissen statt Agentur-Bauchladen

    Durch die Spezialisierung auf ausgewählte Technologie-Stacks kennen wir jedes wichtige Detail.

    Die Umbraco-Community jubelt auf dem Umbraco-Festival Deutschland 2019

    © Axel Gross

    Unser Anspruch ist nicht, zu allen Tools und Technologien etwas sagen zu können. Unser Anspruch ist vielmehr, die besten davon auszuwählen und diese wirklich zu beherrschen. Erst dadurch sind wir in der Lage, auch unkonventionelle Lösungswege zu finden oder schneller als andere Problemursachen zu erkennen und zu beseitigen.

    Da es sich bei unseren Kundenprojekten stets um sehr individuelle und hochintegrierte Web-Lösungen handelt, sind wir täglich auf der Suche nach den besten Werkzeugen für dieses Umfeld. Unsere Kriterien umfassen Punkte wie Offenheit für Anpassungen, Leistungsfähigkeit und Stabilität auf Enterprise-Niveau. Aber auch lizenz- und datenschutzrechtliche Voraussetzungen werden geprüft. Aktuell bieten wir serverseitig zwei Technologie-Stacks an: Microsoft .NET mit verschiedenen CMS- und E-Commerce-Lösungen sowie PHP exklusiv in Verbindung mit dem Laravel-Framework. Auf Clientseite kommen leistungsfähige JS-Frameworks für Browser- und Mobile-App-Szenarien zum Einsatz.

    Unsere Entwickler organisieren sich in agilen Projektteams und besetzen jeder für sich unterschiedliche fachliche Schwerpunkte. Sie arbeiten tagtäglich am Ausbau ihrer Expertise, studieren die neuesten Updates und verfolgen aufmerksam längerfristige Trends der jeweiligen Tech-Nische. Auf dieses Knowhow haben unsere Kunden auf verschiedene Art und Weise Zugriff, getreu dem Motto „sharing ist caring“.

    Der Anspruch von byte5 ist, in jeder Technologie oder Methode, die wir in unser Portfolio aufnehmen, führend im deutschsprachigen Raum zu sein. Wir unterstreichen dies beispielsweise durch die Veröffentlichung von Fachartikeln, offiziellen Partnerschaften, Zertifizierungstrainings oder dem Ausrichten von renommierten Konferenzen.

    Mehr Informationen zu byte5

    Was möchten Sie über uns wissen?

    Kontakt zu byte5